Borgward B2000

„Eigentlich dachten wir, dass nur vier Schrauben erneuert werden müssten.“

Welcher Oldtimer-Liebhaber kennt diesen Satz nicht. Nur die Wahrheit sieht meistens leider anders aus.

So auch bei unserem Borgward.  Nach der ersten Besichtigung des Fahrzeugs, wurde der Zustand noch als „nicht schlecht, es müssten allerdings einige Arbeiten gemacht werden“ beschrieben.

Nach kurzer Zeit wurde aber schnell festgestellt, dass die Restaurierung doch etwas umfangreicher ist, als gedacht.

Man darf jetzt nicht denken, dass wir zu „blauäugig“ an die Geschichte ran gegangen sind. Nein, das war sicher nicht der Fall. Nur es wurden immer mehr Stellen entdeckt, die restauriert werden mussten. Außerdem wollten wir unseren Borgward so perfekt, wie möglich gestalten und haben deshalb alles mitgemacht.

Wir finden, das Ergebnis kann sich sehen lassen.